Direkt zu den Inhalten springen

Demenz Partner werden – für Interessierte

Aktuell gibt es in Deutschland 1,6 Mio. Menschen mit Demenz und es werden mehr. Deshalb geht das Thema uns alle an.

Menschen mit Demenz haben Schwierigkeiten, sich zu erinnern, Wege zu finden und den Alltag zu organisieren. Ursache für eine Demenz sind verschiedene Erkrankungen des Gehirns. Wie eine Demenz verläuft, hängt von der jeweiligen Ursache ab und ist individuell sehr unterschiedlich. Die persönlichen Lebensumstände, das familiäre und soziale Umfeld sowie die unmittelbare Umgebung können entscheidend dazu beitragen, dass eine Person auch mit Demenz weiterhin selbstbestimmt und sicher leben kann.

Wie werde ich Demenz Partner?

Demenz Partner

  • besuchen 90-minütigen kostenlosen Kompaktkurs Demenz oder eine vergleichbare Informationsveranstaltung.
  • Sie lernen Grundlegendes zum Krankheitsbild und zum Umgang mit Menschen mit Demenz.

Was heißt es, Demenz Partner zu sein?

  • Als Demenz Partner wissen Sie, was eine Demenz ist und wie sie das Leben des Erkrankten und seiner Familie verändert. Wissen schafft Aufmerksamkeit.
  • Sie tragen dazu bei, dass Demenzerkrankungen weniger tabuisiert und Menschen mit Demenz weniger stigmatisiert werden.
  • Wer solche Kurse in Ihrer Region anbietet, erfahren Sie über unsere Kurssuche.

Was wird von mir als Demenz Partner „erwartet“?

Als Demenz Partner investieren Sie  soviel Zeit und Energie, wie Sie möchten. Schon vermeintlich „kleine“ Dinge helfen:

  • Seien Sie aufmerksam.
  • Bleiben Sie in Kontakt mit demenzkranken Menschen, die Sie kennen.
  • Unterstützen Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeit, wenn es nötig scheint.
  • Auch pflegende Angehörige freuen sich über ein kurzes Gespräch oder über das Angebot, die Einkaufstaschen zu tragen.
  • Erzählen Sie Freunden/ Verwandten, dass sie Demenz Partner sind.

Wollen Sie noch mehr tun, können Sie die Unterstützung im persönlichen Kontakt intensivieren oder sich in einer Alzheimer-Gesellschaft oder vergleichbaren Organisation engagieren. Die betroffenen Familien werden es Ihnen danken!

Was erwartet mich beim Kurs?

Am 24. April 2017 fand ein Demenz Partner - Kompaktkurs in der Hörsaalruine der Charité statt. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) organisierte diese öffentliche und kostenfreie Veranstaltung gemeinsam mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e. V. Der Film gibt einen kurzen Einblick in einen Basis - Demenzkurs und lässt einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Wort kommen.

Können auch Unternehmen Demenz Partner werden?

Unternehmen, Betriebe, Vereine, die ihren Angestellten einen Kurs zum Thema Demenz anbieten möchten, können ebenfalls Demenz Partner werden. Sie können einen Einzeltermin für Ihr Unternehmen vereinbaren oder sich einem vorhandenen Kursangebot anschließen.

Um Ihr Engagement deutlich zu machen, besteht die Möglichkeit, das Logo Ihres Unternehmens auf der Startseite dieser Homepage zu zeigen.

Zudem können Demenz Partner Aufkleber erhalten, die z. B. an Schaufenstern angebracht werden können.

Wer Kurse in Ihrer Region anbietet, erfahren Sie über unsere Kurssuche.

Sollte kein Kursanbieter in ihrer Region eingetragen sein, können Sie sich an eine örtliche Alzheimer-Gesellschaft wenden. Hier erreichen Sie erfahrene Mitarbeiter, die Ihnen Kurse nennen oder selbst anbieten können. Oder Sie wenden sich an die Mitarbeiter der Initiative bei der Deutschen Alzheimer Gesellschaft unter Tel. 0 30 - 259 37 95 17 oder E-Mail: info@demenz-partner.de.